• Kontakt
  • Privatkunden
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
  • HOME
  •  

    Glasfaser auf Föhr und Amrum!

    Netzausbau auf Föhr läuft
    Trotz Corona sind die Arbeiten am Glasfaserausbau auf Föhr in den Orten Dunsum, Utersum und Witsum gut vorangekommen. Die Tiefbauarbeiten sind weitestgehend abgeschlossen, derzeit laufen die Montagen an den Hausanschlüssen. So werden die ersten Anschlüsse noch in diesem Herbst ans Netz gehen und mit schnellem Internet versorgt sein.
    Wir freuen uns über den tollen Baufortschritt und danken allen Beteiligten!


    LüneCom erhält Zuschlag für Glasfaserausbau auf Amrum
    Teile von Amrum sollen in 2021 mit schnellem Internet versorgt werden!

    Die LüneCom hat vom Amt Föhr-Amrum im Rahmen eines öffentlich geförderten Projektes den Zuschlag bekommen, Glasfaser in Teilen von Amrum - zur Versorgung von ca. 310 Anschlüssen mit schnellem Internet- auszubauen.

    So wird Anfang 2021 voraussichtlich die Vorvermarktung beginnen, um im Gewerbegebiet von Wittdün am Uasterstigh, Steenodde, Süddorf, Sateldünwai/Sanghugwai und dem Tanenwai oberhalb des Noorderstrunwai im Bereich von Nebel, die Haushalte und Gewerbebetriebe mit Glasfaser (FTTH = Fiber to the Home/Glasfaser bis ins Haus) zu versorgen.

    Im Rahmen der Vorvermarktung können sich alle Interessierte im Ausbaugebiet für einen Anschluss ans Glasfasernetz entscheiden. Hierzu wird die LüneCom rechtzeitig entsprechende Informationen zur Verfügung stellen.
    Die Hauptbautätigkeit des Tiefbaus mit ca. 22 km Trassenlänge und 83 km verlegten Glasfaserkabeln wird ab Frühsommer 2021 starten. Mit dem Ausbau des Netzes wird der Weg in die digitale Zukunft geebnet, denn mit Glasfaser bieten sich fast unbegrenzte Nutzungsmöglichkeiten des Internets.



    zurück